Geschichte - Hudi-Ball Dietikon

Direkt zum Seiteninhalt

Geschichte


Geschichte Kinder-Fasnachtsumzug


Wie es damals war...

Seit 1978 und somit im Januar 2017 zum 40. Mal wird in Dietikon die Tradition des Kinder-Fasnachtsumzuges gepflegt. Was damals mit einem kleinen Grüppchen von Kindergartenkindern begann, hat sich heute zu einem bekannten, für Dietikon nicht mehr wegzudenkenden Grossanlass etabliert.


...und es heute ist

Jährlich nehmen rund 30 Kindergarten- und Schulklassen wie auch Dietiker Jugendverbände mit weit über 500 Kindern am Umzug teil. Der Umzug wird begleitet von verschiedenen Wagen- und Fussgruppen sowie von Guggenmusiken aus Dietikon und der ganzen Schweiz.

Am Kinder-Fasnachtsumzug laufen gesamthaft rund 1000 Personen mit. Für die teilnehmenden Kinder ist der Umzug ein unvergessliches Erlebnis. Hunderte von Zuschauerinnen und Zuschauern säumen die Umzugsroute, bestaunen und applaudieren die farbenfrohen Kostüme der Kinder.

Die Umzugsroute führt vom Zelgliplatz via Steinmürli-, Gyrhalden- und Schützenstrasse bis zum Parkplatz Badstrasse. Anschliessend zum Umzug findet seit 2012 eine grosse Kinder-Fasnachtsparty in der Stadthalle Dietikon statt. Mit Akrobatik, Clowns, Kindermusik und Konfettischlacht dauert die Fasnachtsparty bis in die frühen Abendstunden.



Die Tradition weiterführen

Viele Kinder in Dietikon besitzen einen vielfältigen Migrationshintergrund. Gerade deshalb ist es von besonderer Bedeutung, dass einheimischer Brauch gewahrt und gepflegt wird. Der Kinder-Fasnachtsumzug hat eine wichtige integrierende Funktion.
Damit diese Dietiker Tradition erhalten bleibt, können die Organisatoren auf eine gute Zusammenarbeit mit den Lehrpersonen zählen.
Ein grosses Dankeschön an die teilnehmenden Lehrpersonen!


Finanzierung

Dieser Grossanlass ist mit hohen Kosten verbunden. Jährlich können die Organisatoren auf die finanzielle Unterstützung von Seiten der Stadt Dietikon zählen. Der Kinder-Fasnachtsumzug wird zudem von namhaften Firmen aus Dietikon und Umgebung unterstützt.
Zusätzlich finanziert die Stiftung Jugendförderung Dietikon das Kinderprogramm an der Kinder-Fasnachtsparty.

Mit dem Verkauf von Umzugs-Badges (Fr. 5.00) an die Zuschauerinnen und Zuschauern leisten diese einen wichtigen Beitrag an die Unkosten.



Herzlichen Dank!

Die Organisatoren danken allen Beteiligten für ihr riesiges Engagement. Nur mit dieser umfassenden Unterstützung können wir noch viele Jahre in Dietikon diesen Grossanlass durchführen.




Die organisierenden Gruppen:
"Die luschtigen Dietiker" und "Guggi-Häxe"



Zurück zum Seiteninhalt